Hanno Kreft
Sänger / Chorleiter / Stimmbildner / Gesangspädagoge

Vita

Hanno Kreft wurde in Paderborn geboren und erhielt seinen ersten Gesangsunterricht bei Wolfgang Treutler in Detmold. Nach dem Abitur am Paderborner Reismann-Gymnasium studierte er zunächst Musikwissenschaft an der Musikhochschule Detmold. Dann wechselte er und studierte Gesangspädagogik und Bühnen- und Konzertgesang bei Prof. Günter Binge und Prof. Ute von Garczynski sowie Chorleitung bei Prof. Hans Gebhardt an der Musikhochschule Lübeck. Im Anschluss intensivierte er seine Gesangsstudien bei Ks. Prof. Reinhard Leisenheimer, Jessica Cash und John Stewart.

Er war Mitglied im traditionsreichen Paderborner Domchor, der Domkantorei Paderborn, dem Detmolder Kammerchor, dem Kammerchor "I Vokalisti", dem World Youth Chor und dem Kammerchor Stuttgart.

1997 gründete er den mittlerweile international bekannten Nordic Chamber Choir (jetzt: Chamber Chor of Europe), der mehrere hochgelobte CDs auf den Markt gebracht hat.

Hanno Kreft ist ein gefragter Lied- und Oratoriensänger, der eine rege Konzerttätigkeit im In- und Ausland aufweisen kann. Auch wirkte er bei verschiedenen Opernproduktionen der Musikhochschule Lübeck und der Jungen Oper Lübeck mit. Von 1999-2008 war er am Theater Dortmund im Opernchor engagiert.

Seit 2004 ist Hanno Kreft freier Mitarbeiter beim Rundfunkchor Berlin und seit 2013 im Konzertchor des Bayerischen Rundfunk

Seit 2014 ist Hanno Kreft Mitglied im hochkarätigen Vokalensemble "Sei Colori".

Seit 2018 ist Hanno Kreft selbstständig tätig und hat einen Lehrauftrag für Gesang an der Universität Siegen und an der Technischen Universität Dortmund.

Termine:

- in Arbeit -